INDIEN

Namaste – Willkommen in Indien!
Dieses Land –„der subindische Kontinent“- ist an Vielfältigkeit seiner unterschiedlichsten Reiseziele, die es uns bietet, im asiatischen Raum kaum zu übertreffen. Zum einen blickt es auf eine 5000 jährige Geschichte mit unzähligen Religionen zurück, zum anderen ist das geologische Spektrum weit gefächert: Im Norden der Himalaya und südlich hiervon die Tiefebenen des Punjab und die großen Ströme wie Ganges, Indus und Bhramaputra. Ein breiter Wüsten- , Savannen- und Hügelgürtel grenzt an die im Süden eher subtropisch grünen Gebirgslandschaften. Kommen Sie mit uns zu den großen buddhistischen Klöstern in Kashmir, Ladakh und Sikkim, durchwandern Sie majestätische Paläste und gigantische Fortanlagen in Rajasthan und bewundern Sie die wohl eindrucksvollste Liebeserklärung der Gegenwart: Das Taj Mahal. Atemberaubende Bauten der Hindu – Architekten werden Sie genauso begeistern, wie die sagenhafte Tierwelt Indiens – vom Tiger über den Löwen bis zum Nashorn sowie unzähligen Vogelarten. Lassen Sie sich auf das Abenteuer Indien ein und begleiten Sie uns auf eine bewegende Reise durch dieses farbenfrohe Land – vielleicht auch um zumeist im Südwesten Indiens eine Ayurveda-Kur in einem unseren renommierten Ayurveda-Resorts zu genießen.

Entdecken Sie Indien

INDIEN

KLIMA / BESTE REISEZEIT

Da Indien sehr groß ist, herrschen viele verschiedene klimatische Bedingungen. Für unsere Indienrundreisen durch Rajasthan gilt: Beste Reisezeit Oktober bis März (viel Sonnenschein und wenig Regen – im Dezember bis Januar kann es nachts sehr kühl werden); Sommerzeit April bis Juni (drückende Hitze mit hoher Luftfeuchtigkeit); Monsunzeit Juni bis September.

Die Himalaya – Regionen im Nordwesten (Ladakh) sind in den Sommermonaten von Juni bis September am besten zu bereisen, im Nordosten (Sikkim) bieten sich die Frühlings- und Herbstmonate bis Dezember für eine Tour an. Der Süden Indiens sollte während des Südwestmonsuns von Ende April bis September gemieden werden, es wird extrem schwül und heiß. Gerne geben wir auch persönlich noch genauere Informationen und Tipps.

EINREISEBESTIMMUNGEN / VISUM*

Reisepass, der nach Ausreise noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Visum ist erforderlich für eine maximale Aufenthaltsdauer von bis zu 6 Monaten (gültig ab Tag der Ausstellung) – mehrmalige Einreisen sind möglich. Der Visumantrag muss zunächst online ausgefüllt werden, bevor er ausgedruckt und mit 2 Passfotos (Format 5*5 cm, nur mit einer Büroklammer befestigen, nicht anheften oder aufkleben) an die jeweilige Visastelle geschickt werden kann. Die für Ihren Heimatort zuständigen Adressen finden Sie hier: www.indianembassy.de/pages.php Die Bearbeitungszeit beträgt auf dem Postweg ca. 14 Tage, bei persönlicher Abgabe nur wenige Tage. Die Visumkosten betragen ca. 65,- Euro.

Alternativ kann vor Abreise eine elektronische Einreiseerlaubnis (ETA) beantragt werden. Auch hier muss der Reisepass noch mindestens 6 Monate nach dem Ausreisedatum gültig sein, die Beantragung kann frühestens ab 30 Tage vor der Einreise erfolgen. Die Gebühr (ca. 60 USD) wird per Kreditkarte online bezahlt, daraufhin erhält man i.d.R. binnen 72 Stunden die Bestätigung per Mail, welche als Ausdruck bei Einreise am Flughafen vorgelegt wird. Dort erhält man das Visum, welches 30 Tage gültig ist. Für diesen Vorgang müssen Sie die Fotoseite Ihres Reisepasses einscannen: 10 KB – 1 MB, PDF und ein Passfoto 5 x 5 cm im JPEG – Format.

Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild und Visum, ein Kinderausweis wird nicht anerkannt. Wichtig: Achten Sie darauf, dass Sie einen Einreisestempel erhalten – bei Fehlen des Stempels kann es bei Ausreise zu Problemen kommen!

* Die Einreisebestimmungen beziehen sich auf deutsche Staatsbürger.

WICHTIGER HINWEIS

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren, ggfs. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Information, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung müssen wir hiermit ausdrücklich verweisen.

SPRACHE

Hindi, Englisch ist als Fremdsprache verbreitet.

ZEITUNTERSCHIED

MEZ + 4,5 Std.
Während der Sommerzeit MEZ + 3,5 Std.

WÄHRUNG

Indische Rupee (INR). 1€ = ca. 76 INR (stark schwankend)

FREMDENVERKEHRSAMT

India Tourism Frankfurt
Baseler Straße 48
D-60329 Frankfurt
Tel: +49 (69) 242949-0
Fax: +49 (69) 242949-77

Hinweis: Die Angaben sind ohne Gewähr und unterliegen kurzfristigen Änderungen.
Bitte informieren Sie sich zusätzlich beim Auswärtigen Amt.

Stand: Dezember 2017

Bilder

Karte