Nur eine kleiner unscheinbarer Weg führt von der Tangalle Road, der Verbindungsstraße zwischen der Südspitze der Insel gen Ostseite, einige 100 Meter in das Grün ceylonesischer Flora hinein bis man durch ein Tor in den romantischen Innenhof der Rückseite der Villa gelangt. Somit eröffnet sich dem Gast das, was er vielleicht gesucht hat: Absolute Ruhe, Pause vom hektischen Alltag, das Finden zu sich selbst, ja fast eine Art „Cut“ vom Rest der Welt. Dies jedoch ohne in der Abgeschiedenheit seine Kur zu verbringen, denn zum Beispiel das Städtchen Kudawella kann man nach einem Spaziergang von rund einem Kilometer am Strand entlang erreichen.

Deluxe im Villen-Stil

Das kleine Deluxe-Resort mit nur 10 Zimmern liegt im äußersten Süden der Tropeninsel Sri Lanka an einem weißen und einsamen Sandstrand  des Indischen Ozeans und ist von Dschungellandschaft umgeben. Das Hotel mit gediegener privater Atmosphäre steht unter österreichischer Leitung und ist ideal für Ruhesuchende und Erholungsliebhaber. Das Hotel wurde u.a. als Grundstein für ein zu realisierendes Schulprojekt geschaffen. Der Erlös des Hotels steht für ein Schulprojekt  zur Verfügung. Ziel ist es durch eine bessere Ausbildung einigen Menschen in Sri Lanka ein glücklicheres und erfolgreicheres Leben zu ermöglichen.  Als Gast im Austrian Beach Resort helfen Sie automatisch mit, das geplante Schulprojekt zu realisieren.

Die Lage

Im äußersten Süden der Tropeninsel zwischen den Orten Dickwella und Tangalle ist dieses kleine Ayurveda-Health-Resort im Boutique-Stil  unmittelbar an einem traumhaften Sandstrand gelegen. Das Hotel  ist mit dem Prüfzeichen des Sri Lanka Tourism Board ausgezeichnet und steht unter europäischem Management. Eingebettet in Dschungellandschaft und abseits des Touristenstroms bietet  es  ideale  Rahmenbedingungen  sowohl  für Ayurveda-Anwendungen und Ayurvedakuren, als auch für Beauty- und Wellness-Urlaube.  Die Umgebung des Hauses  bildet ein Kaleidoskop tropischer Farbenpracht und landschaftlicher Vielfalt. Der davor liegende einsame, weiße Sandstrand ist sauber und lädt zu Strandwanderungen ein. Dies ist die ideale Ergänzung für tief greifende Ayurvedakuren. Die Transferzeit vom internationalen Airport Colombo beträgt je nach Verkehrsaufkommen rund 4 Autostunden.

Das Resort

Das Ambiente des nach dem Tsunami erbauten und exklusiv ausgestatteten Austrian Beach Resorts sowie die gesamte Architektur des Hauses bieten Ihnen eine stilvolle Eleganz. Die “Wolkenmädchen” in der großzügig angelegten Empfangshalle vermitteln den Flair des antiken Taprobane, des späteren Ceylons und heutigen Sri Lankas. Die persönliche Atmosphäre des Hauses verspricht  einen angenehmen Aufenthalt, das europäische Management bürgt für die  Qualität des Hauses. Ein Tsunami Alarm System sorgt für die Sicherheit unserer Gäste. Das einstöckige Gebäude blickt auf einen schattigen Garten mit altem Baum- und Palmenbestand. Dort finden Sie Ruhe und Erholung vom Alltagsstress auf bereitgestellten gepolsterten Sonnenliegen. Ein Süßwasserpool steht unseren Gästen zur Verfügung. In unserem Restaurant werden Ihnen entsprechend Ihrem Dosha-Typ und von unserem Chefarzt individuell  auf  jeden  einzelnen Ayurveda-Gast  abgestimmte ayurvedische Speisen serviert. Dabei wird nicht nur dem Pitta-, Vatha oder Kapha-Typ Rechnung getragen sondern auch den so genannten Mischtypen und zusätzlich noch den speziellen individuellen Erfordernissen eines jeden einzelnen Gastes.

Die Zimmer

Alle Zimmer sind sehr groß, hell und exklusiv ausgestattet und verfügen über eine eigene Wasch- und Duschempore und eine abgeschlossene separate Toilette. Warm- und Kaltwasser sind ebenso selbstverständlich  wie Klimaanlage (auf Wunsch gegen Aufpreis), Telefon,  Minibar, Satelliten TV (deutsche Welle), King-Size-Bett, Zimmersafe und das erstklassige Service des Hauses. Die zwei Standard-Zimmer haben blicken auf den rückwärtigen Innenhof und sind nur zur Einzelbelegung geeignet. Im Parterre befinden sich vier Deluxe-Zimmer mit Terrasse zum Garten hin, das Meer kann man ein wenig durch die Bäume hindurch schimmern sehen. Im ersten Stock finden sich vier Deluxe-Loft-Zimmer mit eigenem großen Balkon, der Blick über den Garten hinweg zum Meer wird durch den Palmen- und Baumbewuchs unterbrochen.

Das Ayurvedakonzept im Austrian Ayurveda Beach Resort

Das Austrian Ayurveda Beach Resort bietet ausschließlich authentisches, rein medizinisches Ayurveda in der ursprünglichsten Form an, so wie es heute noch in den Ayurveda – Krankenhäusern von Sri Lanka Anwendung findet. Das Haus arbeitet eng mit einem der größten Ayurveda-Krankenhäuser der Insel zusammen, dessen ärztlicher Leiter auch der Chefarzt des Resorts ist. Die Kurbehandlung jedes Einzelnen erfolgt ausschließlich nach der authentischen Ayurvedalehre, welche von dem Arzt individuell auf die speziellen Bedürfnisse jedes einzelnen Gastes abgestimmt wird.

Das Austrian Ayurveda Beach Resort ist ein kleines Haus, wodurch die sehr individuelle ayurvedische Versorgung unserer Gäste überhaupt erst möglich wird. Die Körperkonstitution des Gastes ist ebenso ausschlaggebend wie sein Dosha-Typ und seine Beschwerden. So hat jeder Gast ein maßgeschneidertes Ayurveda-Programm, das nicht nur in den Therapien, sondern auch in den verschiedenen zu verwendenden Ölen, in den bereitgestellten Speisen und in der Art der Medikation seinen Niederschlag findet. Kein Ayurveda-Programm gleicht dem anderen.

Sie können unter folgenden Kuren wählen:

Light- oder Wellness-Kur

Eine regenerierende Kur, bei der Sie die Seele baumeln lassen können! Diese Kur ist für Gäste geeignet, welche keinerlei Beschwerden haben, sich jedoch lediglich vom Alltagsstress erholen und entspannen möchten.

Panchakarma-Intensiv-Kur (= herkömmliche Reinigungs-Kur)

Diese Kur fördert die Gesundheit, stärkt das Immun-System, entgiftet Ihren Körper, verschafft Ihnen neue Lebenskraft  und heilt Ihren Geist und Ihre Seele. Dabei handelt es sich um die herkömmliche Panchakarma-Intensivkur, die hauptsächlich dem „Aufladen der menschlichen Energie“ und zur Behebung kleinerer körperlicher Unstimmigkeiten dient. Dieses mindestens 14-tägige Kurprogramm umfasst alle traditionell bewährten  Anwendungen auf Grundlage des Panchakarma (innere Reinigung). Yoga und Meditation auf Wunsch runden das Programm gemeinsam mit der individuell vom Arzt bestimmten Ernährung und Medikation ab.

Swastha Med-Kur (=Heilkur)

Diese Kur stärkt Ihre Gesundheit und Ihr  Immun-System, entgiftet Ihren Körper, belebt die Abwehr, reanimiert die Selbstheilungskräfte Ihres Körpers und Ihrer Seele und lädt zusätzlich Ihre Körperenergien wieder auf – kurzum eine Kur um gesund zu werden! Dieses Kurprogramm wurde auf vielfachen Wunsch unserer Gäste von unserem Chefarzt entwickelt. Es findet Anwendung, wenn bereits ein spezifisches Krankheitsbild vorliegt, das es zu bekämpfen gilt.  Neben „dem Aufladen der Energie  “ und der Entgiftung des Körpers (wie bei der Panchakarma-Intensiv-Kur) zur Linderung  und Beseitigung der Beschwerden dient die Svasta Med-Kur aber auch der prophylaktischen Behandlung. Abhilfe  bzw. Linderung ist möglich zum Beispiel bei:

  • Beschwerden des Bewegungs-Apparates
  • Bei Rheumatischen Erkrankungen
  • Bei Arthritis
  • Bei Magen- Darm-  und Verdauungs-Problemen
  • Bei Stoffwechselstörungen
  • Bei Diabetes
  • Bei psychosomatischen Beschwerden
  • Bei Schlafstörungen
  • Bei Kinderlosigkeit
  • Bei Burn-out Syndrom
  • Bei Probleme des Kreislaufes
  • Bei erhöhten Blutdruck
  • Bei Herzproblemen
  • Bei Allergien
  • Besonders bei Hautproblemen sind gute Resultate zu erwarten
  • Ebenfalls bei Übergewicht sind Swastha Med- Behandlungen äußerst erfolgreich
  • Bei Immunschwäche
  • Bei Migräne
  • Bei (berufsbedingtem) Stress
  • Bei verschiedenen unklaren Schmerzzuständen
  • Hilfe bei der Nikotinentwöhnung (dafür gibt es auch eigene ayurvedische Medikamente)

Yoga und Meditation runden auf Wunsch das Programm gemeinsam mit der individuell vom Arzt bestimmten Ernährung ab.

Die Therapieräumlichkeiten

Die Ayurveda—Abteilung ist  nach traditioneller Bauweise mit authentischen Materialien erbaut und in die tropische Gartenlandschaft des Resorts eingebettet. In drei Pavillons mit insgesamt sechs Behandlungsräumlichkeiten, zwei Swastha Med-Duschen und einer Ayurveda-Küche  werden die vom Arzt verordneten Therapien verabreicht.

Der Speiseplan

Ist integrierender Bestandteil jeder medizinischen Ayurveda-Kur. Er wird vom Chefarzt zusammen mit unseren drei Ayurveda – Köchen individuell zusammengestellt, steht im Einklang mit den verordneten Medikamenten und Therapien und ist von grundlegender Bedeutung für den Therapieerfolg.

Das Ärzte- und Therapeutenteam

Der Ayurveda-Chefarzt Dr. Gayathri Kanchana blickt auf 22 Jahre Erfahrung in der ayurvedischen Heilkunst zurück. Er behandelt nach den alt überlieferten ayurvedischen Richtlinien und Prinzipien nach deren Rezepturen auch die Medikamente angefertigt werden.

Das Therapeutenteam ist gut ausgebildet  und harmonisch aufeinander abgestimmt. Auch unsere Therapeuten werden vom Arzt selbst sorgfältig ausgewählt und noch zusätzlich zu ihrer Ausbildung durch unseren Chefarzt und einen speziellen Trainer im Hospital geschult.

Unsere drei Ayurvedaköche wurden im Auftrag von Dr. Kanchana noch zusätzlich in Colombo geschult.

Eingeschlossene Leistungen

  •  Zimmer mit Bad, WC, Duschkabine, Föhn, Ventilator  und Balkon/Terrasse Klimaanlage auf Wunsch (Aufpreis EUR 12,- pro Zimmer und Nacht)
  • Ayurvedische Behandlungen und Konsultationen mit dem Arzt (die notwendigen Behandlungen werden dem Gesundheitszustand entsprechend vom Ärzteteam auf jede Person individuell abgestimmt)
  • Alle ayurvedischen Mahlzeiten, sowie Wasser und Kräutertees zur Unterstützung der Kur sowie alkoholfreie Getränke
  • Alle für die Kur notwendigen ayurvedischen Medikamente, die der Arzt verschreibt, sowie die Kräuterpaste ‘Pichu’ bei Haut- oder Gelenkbehandlungen
  • Yoga an jeden 2. Tag der Woche (Yogamatten werden zur Verfügung gestellt)
  • Entspannungsprogramme wie z.B. Meditation
  • Deutschsprachige Übersetzungsassistenz (bitte bei der Buchung angeben)
  • Diverse Angebote wie z.B. Vorträge über Ayurveda, Kochkurs (2x pro Woche)
  • Transfers ab/bis Flughafen Colombo

Stand: Dezember 2017

Bilder

Karte