Hiru Villa’s Ayurveda Resort Maggona – „A Place Like no Other”
Diese alte zu einem Ayurveda-Refugium ausgebaute Kolonialvilla thront rund 17 Meter auf einem Hügel über dem Indischen Ozean in absolut exponierter Lage an der Südwestküste Sri Lanka‘s. Alleine schon der unendlich weit erscheinende Blick in die Ferne über die Weiten des Ozeans hinweg lässt Träume erwachen. Angekommen und auf das Herzlichste begrüßt verspürt man durch diesen ersten Eindruck nur ein sprachloses „Wow“. Die Badebucht lädt zum Schwimmen im Meer ein, ein paar Meter weiter findet sich ein langer Sandstrand für ausgedehnte Spaziergänge an der Küste. Das singhalesische Wort „Hiru“ bedeutet „Sonne“ – besonders unterstrichen durch die oftmals feuerroten Sonnenuntergänge. In das Städtchen Maggona gelangt man zu Fuß in etwa fünf Minuten. Die Anfahrt vom Flughafen dauert ca. zwei Stunden.

Ruhepol und Kraftquelle

Das privat geführte Hiru Villa’s Ayurveda wird ausschließlich von Ayurveda-Gästen bewohnt. Schon bei der Ankunft im schattig angelegten Innenhof mit Fischteich und Ruhepavillion vergisst man die Welt der Hektik im Alltag. Im Haus finden Sie einen kleinen Laden mit Gewürzen, Tees und vielerlei Andenken, die Rezeption, die Bibliothek und das Restaurant. Eine kleine Bar bietet kostenfrei ganztägig ayurvedische Kekse, Wasser und Tees zur Selbstbedienung an. Im Garten stehen Liegen mit Handtüchern zur Verfügung. Einmal im Schatten einer der zahlreichen Palmen, zwischen tiefrot blühenden Hibiskussträuchern oder direkt über dem Ozean eingeschlafen entschwebt ein jeder dem Hier und Jetzt im Rauschen des Meeres. Für kleinere Behandlungen kommen die Therapeuten auch direkt an die Liege.

Zimmer

Gesamt: 16.
Alle 16 Zimmer bieten einen traumhaften Meerblick. Die geräumigen Gästezimmer befinden sich in einer alten Villa und sind alle individuell gestaltet. Sie verfügen über große Doppelbetten, Moskitonetz, Ventilator, Sideboard, Kleiderschrank und Nachtkästchen. Die Bäder sind mit Duschkabine, WC und Föhn ausgestattet.

Ayurveda – Panchakarma – Kur

Drei Ärzte und rund 20 Therapeuten kümmern sich um die Gesundheit der Gäste. Die ausgiebigen Eingangskonsultationen und die fast täglichen Besprechungen mit dem Arzt werden von deutschsprachigem Personal begleitet. Bis zu fünf Anwendungen pro Tag (jeweils ca. 30 – 40 Minuten) und das Ihrer Dosha entsprechende köstliche Essen sorgen für den Kurerfolg. Man fühlt sich wie in einer großen Familie, sitzt an einer großen Tafel zusammen und bekommt die Mahlzeiten zu festen Zeiten „frisch aus dem Topf auf den Teller an den Tisch“ serviert. Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in Verbindung mit viel Ruhe und Privatsphäre stehen im Hiru Villas Maggona an erster Stelle, die guten Geister der Hiru Villas Maggona kümmern sich rund um die Uhr fast unsichtbar um Ihre Belange. Fünfmal pro Woche können Sie an den Yoga-Kursen im exponiert über dem Ozean erbauten Yoga-Pavillion teilnehmen, zweimal in der Woche werden Thai Chi und Meditationen mit einem Mönch angeboten. Individuell organisierte Kochkurse und abendliche Musiktherapien sowie der Besuch der Kandy -Dancer runden das ganzheitliche Konzept der Ayurveda-Panchakarma-Kur in der Hiru Villa’s ab. Das Team organisiert auf Wunsch Ausflüge zu interessanten Orten in der Umgebung.
Die ganzheitlich nach uralten traditionellen Vorgaben durchgeführte Kur soll das Leben jedes Einzelnen zum Positiven verändern, Kraftquelle sein und Möglichkeiten zu einem Neuanfang eröffnen. Die qualifizierten ayurvedischen Fachärzte mit ihren Therapeuten sind das Herzstück des Ayurveda-Resorts im Süden der Insel. Die Behandlungen sind gezielt auf gesundheitliche Störungen, chronische Erkrankungen, Burnout und auch psychologische Diagnosen ausgerichtet. Groß geschrieben wird auch die ayurvedische Kosmetik – traditionelle Schönheitspflege von innen und außen. Die Kur verhilft neben verbesserter Gesundheit zu neuen Energien, Jugendlichkeit, Lebensfreude, innere und äußere Schönheit.

Zur Begrüßung und zum Abschied verneigt man sich auf Sri Lanka und sagt „Ayubowan“ – wünsche Dir ein langes und gesundes Leben!

Das Hiru Villa’s Ayurveda weist darauf hin, dass selbstverständlich keine Medikamente verwendet werden, welche Blei oder Quecksilber enthalten!

Eingeschlossene Leistungen:
• Zimmer mit Bad, WC, Duschkabine, Föhn, Ventilator und Balkon oder Terasse
• Transfers ab/bis Flughafen Colombo
• Ayurvedische Behandlungen und Konsultationen mit dem Arzt (mindestens
vier Behandlungen pro Tag, welche dem Gesundheitszustand entsprechend
vom Ärzteteam auf jede Person individuell abgestimmt werden)
• Drei Ärzte und das Therapeuten-Team  (Ein Arzt und ein Therapeut stehen 24
Stunden pro Tag zur Verfügung)
• Alle ayurvedischen Mahlzeiten sowie ayurvedisches Wasser und Kräutertees
zur Unterstützung der Kur
• Alle für die Kur notwendigen ayurvedischen Medikamente, die der Arzt
verschreibt, sowie die Kräuterpaste ‘Pichu’ bei Haut- oder
Gelenkbehandlungen
• Yoga an 5 Tagen in der Woche (Yogamatten werden zur Verfügung gestellt)
• Tai-Chi & Meditation jeweils an 2 Tagen in der Woche
• Gelegentliche Abendveranstaltungen (z.B. Musik-Therapie, Folklore-Tanz,
Ayurveda-Kochkurs)
• deutschsprachige Gästebetreuung

 Stand: Juni 2018

Bilder

Karte