RUNDREISE (PRIVAT)
8 Tage / 7 Nächte

Ab 1879,- Euro pro Person
Yangon – Bagan – Mandalay – Pindaya – Inle See – Yangon

1. Tag: YANGON

Sie werden am Flughafen Yangon abgeholt und in Ihr Hotel gebracht. Übernachtung in Yangon.
(Verpflegung: keine)

2. Tag: YANGON

Nach dem Frühstück lernen Sie Myanmars Hauptstadt näher kennen und besichtigen u. a. die Sule Pagode, den liegenden Buddha, das Nationalmuseum  sowie den Bagyoke Markt, auf dem es Handwerkskunst aus ganz Myanmar zu erstehen gibt (Museum und Markt: Mo u. feiertags geschlossen). Absolutes Highlight des heutigen Tages ist der Besuch der Shwedagon Pagode, die sich über der Stadt erhebt und Reliquien Buddhas aufbewahrt. Die Pagode gilt als der heiligste Ort des Landes und ist vor allem zum Sonnenuntergang besonders sehenswert. Übernachtung in Yangon.
(Verpflegung: Frühstück)

3. Tag: YANGON – BAGAN

Sie fliegen nach Bagan und erleben das Tal der tausend Pagoden hautnah. Der Anblick der Tempelruinen aus dem 12. Jahrhundert zieht jeden Besucher in seinen Bann. Sie lernen mit der Shwezigon Pagode und Ananda Pahto die wichtigsten Tempel kennen. Sie besuchen weitere Stupas, die in der friedlichen Landschaft platziert sind und unternehmen einen Ausflug zu einer Lackwaren-Werkstatt. Als schöner und unvergesslicher Abschluss ist der Sonnenuntergang vom Dach einer Pagode geplant. Übernachtung in Bagan.
(Verpflegung: Frühstück)

4. Tag: BAGAN – MANDALAY

Sie fliegen heute in die einstige Hauptstadt Mandalay – eine Stadt, die das Flair Burmas am stärksten widerspiegelt. Die buddhistischen Klöster zählen zu den Wichtigsten des Landes, mehr als 60% aller Mönche Myanmars leben hier. Sie fahren nach Sagaing, ins religiöse Zentrum des damaligen Burmas und sehen die Mahamuni Pagode, das Goldene Teakholzkloster, das „weltgrößte Buch“ mit insgesamt 729 Betonplatten, die mit buddhistischen Schriften versehen sind, sowie das Shwe Kyin Kloster. Abends gelangen Sie über mehrere Treppen zum Gipfel des Mandalay Hill, von dem Sie einen tollen Ausblick über die Stadt und deren Umgebung haben. Übernachtung in Mandalay.
(Verpflegung: Frühstück)

5. Tag: MANDALAY – HEHO – PINDAYA

Sie fliegen nach Heho und fahren weiter nach Pindaya mit Besichtigungen der Höhlen. Im Inneren eines Kalksteinfelsens befinden sich tausende Buddha Figuren aus den unterschiedlichsten Materialien, wie z. B. Marmor, Teak oder Lack. Zudem werden Sie in der Nähe die Shwe U Min Pagode sehen, eine Ansammlung mehrerer Stupas. Bei Vollmond am Tabaung (Februar/März) veranstaltet Pindaya ein farbenprächtiges Pagodenfestival beim Shwe U Min. Übernachtung in Pindaya.
(Verpflegung: Frühstück)

6. TAG: PINDAYA – INLE SEE

Am Morgen fahren Sie von Pindaya zum Inle See mit anschließender Bootsfahrt. Der im Shan Staat gelegene See ist ein stilles Gewässer mit vielen schwimmenden Dörfern, die hauptsächlich von den Intha bewohnt sind. Genießen Sie die friedliche Umgebung und beobachten Sie die Fischer, die sich mit ihrer einzigartigen „Bein-Ruder“-Technik auf dem Wasser fortbewegen. Sie besuchen einen Markt und ein Intha Dorf, eine Pagode sowie ein Kloster. Übernachtung am Inle See.
(Verpflegung: Frühstück)

7. TAG: INLEE SEE – HEHO – YANGON

Sie unternehmen heute einen weiteren Bootsausflug auf dem Inle See und besuchen das Dorf Indein am südlichen Ende des Sees. Sie unternehmen eine Wanderung zu einer Tempelanlage, wo alte Stupas durch die Vegetation bedeckt im Verborgenen liegen und eine mystische Atmosphäre vermitteln. Anschließend wandern Sie ca. 45 Minuten vorbei an Reisefeldern zum Dorf Sae Ma. Am Nachmittag besuchen Sie ein Kloster und lernen das dortige Alltagsleben kennen. Sie kehren nach Heho zurück und fliegen nach Yangon. Übernachtung in Yangon.
(Verpflegung: Frühstück)

8. TAG: YANGON – ANSCHLUSSPROGRAMM

Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen gebracht.
(Verpflegung: Frühstück)

Hinweis:

Da es im Januar und Februar kalt werden kann, empfehlen wir Ihnen, eine Jacke mit ins Gepäck zu nehmen.
Aufgrund alter herunterfallender Ziegel ist es bis auf weiteres nicht erlaubt, die Shwesandaw Pagode hinauf zu steigen.

**Programmänderungen vorbehalten**

HOTELS

Standard

  • Yangon: Jasmine Palace Hotel o. ä.
  • Bagan: Bawgatheiddhi Hotel o. ä.
  • Mandalay: Hotel Hazel o. ä.
  • Pindaya: Conqueror Resort Hotel o. ä.
  • Inle See: Amata Garden Resort Inle Lake o. ä.

Superior

  • Yangon: Chatrium Hotel Royal Lake Yangon o. ä.
  • Bagan: Aye Yar River View Resort o. ä.
  • Mandalay: Mandalay Hill Resort o. ä.
  • Pindaya: Conqueror Resort Hotel o. ä.
  • Inle See: Amata Garden Resort Inle Lake (Amata Villa) o. ä.

DURCHFÜHRUNG

Täglich (PRIVAT)
ab/bis Yangon
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseleitung
  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß Programm
  • Eintrittsgelder gemäß Programm (ausgenommen der fakultativen Leistungen)
  • 7 Übernachtungen in Standard oder Superior
  • 7 x Frühstück

Nicht enthalten

  • Visum

Stand: November 2017

Bilder

test
Anfragen