RUNDREISE (PRIVAT)
4 Tage / 3 Nächte

ab 336,- Euro pro Person
Siem Reap

1. TAG: SIEM REAP

Sie werden am Flughafen von Siem Reap abgeholt und tauchen ein in die Jahrhunderte alte Geschichte Angkors. Sie besichtigen die ehemalige Königsstadt Angkor Thom, die unter der Herrschaft Jayavarmans dem VII. entstand und neue Hauptstadt des Khmer Reiches wurde. Hier befindet sich der Tempelberg Bayon, der vor allem für seine meterhohen Türme mit den lächelnden Gesichtern berühmt ist. Der Tempelberg Baphuon markiert den Mittelpunkt Angkor Thoms. Zudem sehen Sie die Ruinen der Phimeanakas Tempelpyramide sowie die Terrasse des Leprakönigs. In Stein gemeißelte Elefantenstatuen geben der bekannten Elefantenterrasse ihren Namen. Ein weiterer Höhepunkt dieses Tages ist sicherlich der Sonnenuntergang von der obersten Terrasse eines altertümlichen Tempels mit Blick über die Landschaft Kambodschas. Übernachtung in Siem Reap.
(Verpflegung: keine)

2. TAG: SIEM REAP

Heute erwartet Sie der Angkor Wat (wat = Tempel), der 1992 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde. König Suryavarman der II. weihte diesen Tempel dem hinduistischen Gott Vishnu. Unter seiner Regentschaft wurde in einer Bauzeit von 37 Jahren der größte Tempel Angkors erbaut, der nun als eines der vollkommensten sakralen Bauwerke gilt. Flachreliefs schmücken die gesamte äußere Galerie und gewähren Einblicke in die hinduistische Mythologie. Außerdem wird Sie der Tempel Ta Prohm begeistern, der von eindrucksvollen Urwaldbäumen überwuchert ist und wegen seiner Ursprünglichkeit als absolut einzigartig gilt. Weitere Tempel an dem Tag sind der Ta Som, Neak Pean und der Preah Khan. Übernachtung in Sieam Reap.
(Verpflegung: Frühstück)

3. TAG: SIEM REAP

Am Morgen brechen Sie erneut nach Angkor auf: zu Beginn fahren Sie zur Rolous Gruppe, die zu den frühesten Khmer-Tempeln gehört und mit schönen Steinmetzarbeiten sowie Inschriften in Sanskrit versehen ist. Der Bakong ist der größte Tempel der Gruppe. Anschließend besuchen Sie den Tempel Banteay Srey, der dem Hindu-Gott Shiva geweiht ist. Er wurde im 10. Jahrhundert mit viel Liebe zum Detail errichtet und das außergewöhnliche Reliefdekor lässt keinen Stein unbearbeitet. Zudem sehen Sie den Banteay Samre, der dem Gott Vishnu geweiht ist und den pyramidenförmigen Tempel Pre Rup mit seinen 5 Türmen. Übernachtung in Siem Reap.
(Verpflegung: Frühstück)

4. TAG: SIEM REAP

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen.
(Verpflegung: Frühstück)

UNSER TIPP

Sie können Angkors Tempel an Tag 1 und 2 statt mit dem Fahrzeug auch mit dem Tuk Tuk erkunden (auf Anfrage).

HINWEIS

Bitte beachten Sie, dass der Besuch der Tempelanlagen in Siem Reap nur mit konservativer Kleidung möglich ist.

**Programmänderungen vorbehalten.**

HOTELS

Standard
• Treasure Oasis Hotel o. ä.

• Spring Palace Resort Hotel o.ä.

• Tara Angkor Hotel Hotel o.ä.

Superior
• Lotus Blanc Hotel & Resort o. ä.

• Royal Angkor Resort o. ä.

• Sakmut Boutique Hotel o. ä

DURCHFÜHRUNG

Täglich (PRIVAT)
ab/bis Siem Reap
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseleitung
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • 3 Übernachtungen, wahlweise in Standard oder Superior Hotels
  • 3x Frühstück

Nicht enthalten

  • Visum

Stand: Juli 2018

Bilder

test

Karte

Anfragen