RUNDREISE (GRUPPE oder PRIVAT)
15 Tage / 14 Nächte

Ab 2589,- Euro pro Person
Vientiane – Luang Prabang – Hanoi – Halong Bucht – Hanoi – Hoi An – Hue – Saigon – Phnom Penh – Siem Reap

1. Tag: VIENTIANE

Abholung am Flughafen. Später lernen Sie die Highlights der charmanten Hauptstadt kennen: die goldene Stupa Pha That Luang, den Tempel Wat Si Saket, den „Arc de Triomphe“ Patuxai und den ehemaligen Königspalast Ho Pha Keo. Übernachtung in Vientiane.
(Verpflegung: keine)

2. Tag: VIENTIANE – LUANG PRABANG

Nach dem Weiterflug nach Luang Prabang (UNESCO-Weltkulturerbe) entdecken Sie das bezaubernde Städtchen mit seinen wunderschönen Tempeln und Kolonialgebäuden. Sie besuchen u. a. den Wat Visoun, Wat Aham und den kunstvollen Wat Xieng Thong. Abends beobachten Sie auf dem Phou Si, einen 150 m hohen Hügel mitten in der Stadt, den Sonnenuntergang. Übernachtung in Luang Prabang.
(Verpflegung: Frühstück)

3. Tag: LUANG PRABANG – KUANG SI – LUANG PRABANG

Nach einem Marktbesuch können Sie später im Nationalmuseum (Königspalast) das prunkvolle Buddha-Bildnis Phrabang bewundern. Weiter geht es zum Wasserfall Kuang Si, der sich über mehrere Kalksteinebenen ergießt und dabei türkisblaue Naturpools erzeugt. Übernachtung in Luang Prabang.
(Verpflegung: Frühstück)

4. Tag: LUANG PRABANG – PAK OU HÖHLEN – DORF – HANOI

Mit dem Boot geht es zu den berühmten Tham Pak Ou Höhlen, die im Inneren abertausende Buddha-Statuen beherbergen. Auf dem Rückweg besuchen Sie ein Handwerksdorf. Weiterflug in Vietnams Hauptstadt. Übernachtung in Hanoi.
(Verpflegung: Frühstück)

5. Tag: HANOI – HALONG BUCHT – HANOI

(ca. 170 km)
Nach dem Frühstück fahren Sie in die Halong Bucht (UNESCO-Welterbe) und gehen an Bord einer traditionellen Dschunke. Die Halong Bucht beeindruckt mit einer atemberaubenden Kulisse aus bizarren Kalksteinfelsen und tropischen Inseln. Sie besuchen eine spektakuläre Höhle und machen Halt bei einer Insel. Übernachtung in Hanoi.
(Verpflegung: Frühstück, Mittagessen)

6. Tag: HANOI

Sie besuchen heute das Völkerkundemuseums (vietnamesisch Neujahr geschlossen), den Hoan Kiem See und Hanois verwinkelte Altstadt mit ihren französischen Kolonialbauten. Übernachtung in Hanoi.
(Verpflegung: Frühstück)

7. Tag: HANOI – DANANG – HOI AN

Sie erkunden weitere Highlights von Hanoi, wie den Literaturtempel. Danach erreichen Sie eine schöne Parkanlage, die den Ho Chi Minh Gedächtniskomplex bildet. Hier befinden sich das Mausoleum (Mo, Fr und von Okt-Nov geschlossen) und das ehemalige Wohnhaus vom berühmten Onkel Ho. Nach der Fahrt entlang des West Sees fliegen Sie nach Danang. Übernachtung in Hoi An.
(Verpflegung: Frühstück)

8. Tag: HOI AN

Erkunden Sie die malerische Stadt Hoi An (UNESCO-Weltkulturerbe). Ihr Spaziergang führt Sie durch kleine, von bunten Lampions gesäumte Gassen der charmanten Altstadt. Sie besuchen ein traditionelles Haus, ein Museum, die chinesische Versammlungshalle, die japanische Brücke und eine Laternenmanufaktur. Der Tag endet mit einer Dinnercruise. Übernachtung in Hoi An.
(Verpflegung: Frühstück, Abendessen)

9. Tag: HOI AN – HUE

Über den spektakulären Wolkenpass erreichen Sie Kaiserstadt Hue. Sie besichtigen die Zitadelle mit dem Kaiserpalast (UNESCO-Weltkulturerbe) und schlendern über den Dong Ba Markt. Mit dem Boot geht es anschließend zur siebenstöckige Thien Mu Pagode, die sich am Ufer des Parfümflusses befindet. Übernachtung in Hue.
(Verpflegung: Frühstück)

10. Tag: HUE – SAIGON

Flug nach Saigon. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Saigon.
(Verpflegung: Frühstück)

11. Tag: SAIGON

Vormittags erkunden Sie einige historische Sehenswürdigkeiten Saigons: das alte Postamt, die Notre Dame Kathedrale, den ehemaligen Unabhängigkeitspalast Südvietnams und das erschütternden Museum der Kriegsüberreste. Am Nachmittag besichtigen Sie die Jadepagode  und das chinesische Viertel mit seinen Märkten und der Pagode Thien Hau. Ein Gang über den Benh Thanh Markt schließt den heutigen Tag ab. Übernachtung in Saigon.
(Verpflegung: Frühstück)

12. Tag: SAIGON – PHNOM PENH

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Flug in Kambodschas Hauptstadt. Übernachtung in Phnom Penh.
(Verpflegung: Frühstück)

13. Tag: PHNOM PENH – SIEM REAP

Sie besuchen den Königspalast, die Silberpagode, das Nationalmuseum und einen Markt, bevor Sie nach Siem Reap weiterfliegen. Übernachtung in Siem Reap.
(Verpflegung: Frühstück)

14. Tag: SIEM REAP

Der heutige Tag ist der gewaltigen Tempelanlage Angkor Wat (UNESCO-Weltkulturerbe) gewidmet. Weitere Highlight sind der Dschungeltempel Ta Prohm und der Banteay Srey Tempel, ein Juwel der klassischen Khmer-Kunst. Am Ende des Tages erleben Sie von der Terrasse eines Angkor-Tempels den Sonnenuntergang. Übernachtung in Siem Reap.
(Verpflegung: Frühstück)

15. Tag: SIEM REAP

Sie beginnen mit der Besichtigung des Südtores der Königsstadt Angkor Thom. Im Zentrum befinden sich die wichtigsten Stätten wie der Bayon Tempel mit den bekannten Gesichtszügen, der Baphuon Tempel, die Tempelpyramide Phimeanakas, die Elefantenterrasse und die Terrasse des Leprakönigs. Nach der Besichtigung endet Ihre spannende Rundreise.
(Verpflegung: Frühstück)

**Programmänderungen vorbehalten**

HOTELS

  • Xaysomboun Boutique Hotel o.ä.
  • My Dreams Boutique Resort o.ä.
  • Flower Garden Hotel o.ä.
  • Hoi An Rosemary Boutique Hotel o.ä.
  • EMM Hotel Hue o.ä.
  • Northern Hotel o.ä.
  • Kravan Hotel o.ä.
  • Treasure Oasis Hotel o.ä.

DURCHFÜHRUNG

Samstag (Gruppe)
ab Vientiane / bis Siem Reap
Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutsch- oder englischsprachige örtliche Reiseleitung
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • Inlandsflüge in der Touristenklasse gemäß Programm
  • 14 Übernachtungen
  • 14x Frühstück, 1x Mittagessen, 1x Abendessen

Nicht enthalten

  • Visum

Stand: August 2019 (INC-SIC-03 / INC-T-15)

Bilder

Anfragen