RUNDREISE (PRIVAT)
10 Tage / 9 Nächte
ab 945,- Euro pro Person
Negombo – Anuradhapura – Trincomalee – Sigiriya – Dambulla – Colombo

Reisen Sie mit uns in ein Land mit ehemals vielen kleineren Königreichen, die heute mehr als 2000 Jahre alt sind. Die bekanntesten Regierungssitze waren Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy. Sämtliche Könige hinterließen Ihre Spuren, gigantische Tempel- und Palastanlagen wurden errichtet. Aber auch die Kolonialen Mächte errichteten ihre Forts und Villen. Bewundern Sie auf dieser Rundreise das alte Anuradhapura und die Holländischen Vorstädte, bevor Sie im Dschungel-Resort direkt am Strand von Trincomalee sich erholen.

1. Tag: ANKUNFT IN COLOMBO

(ca. 15 km /ca. 20 Minuten, Stadtrundfahrt ca. 1,5 Stunden)
Abholung am Flughafen von Colombo oder Stadthotel. Fahrt nach Negombo – ein Ort und Strandabschnitt nördlich von Colombo.
Nach dem Check in Hotel gehen Sie auf Tour zum Alten Holländischen Fort, welches 1672 erbaut wurde, ein Teil eines Gefängnisses war und unweit der Küste gelegen ist. Das Fort selbst ist nur noch eine Ruine, aber einige Naturstein-Mauern und das Eingangs-Tor sind noch ersichtlich. Mit dem Fahrrad kann man entlang des Stadt-Kanals viele Gebäude aus der Kolonialzeit entdecken. Übernachtung in Negombo.
(Verpflegung: Abendessen)

2. Tag: FAHRT NACH ANURADHNAPURA

(ca. 150 km /ca. 4,5 Stunden)
Nach dem Frühstück Fahrt nach Anuradhapura. Anuradhapura ist eine der alten Hauptstädte Sri Lankas, die für ihre gut erhaltenen Ruinen der großen srilankischen Zivilisation berühmt ist. In dieser Stadt entwickelte sich eine der größten Zivilisationen Asiens und der Welt. Die Stadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, liegt 205 km nördlich der heutigen Hauptstadt Colombo in der nördlichen Zentralprovinz Sri Lankas am Ufer des historischen Malvathu Oya. Sie wurde im 4. Jahrhundert v. Chr. Gegründet und war bis zum Beginn des 11. Jahrhunderts n. Chr. Der Hauptort des Königreichs Anuradhapura (Besichtigungsdauer 2 – 3 Stunden). Übernachtung in Anuradhapura.
(Verpflegung: Abendessen)

3. Tag: STRAND VON TRINCOMALEE

(ca. 90 km /ca. 2,5 Stunden)
Die Fahrt nach Trincomalee startet nach dem Frühstück in ihrem Hotel. Nach Ankunft in der Stadt beginnt die Stadtführung (ca. 1,5 – 2 Stunden). Der sehr alte Hafen von Trincomalee an der Nordostküste von Sri Lanka besitzt einen natürlichen Hafen, der die Region seit Generationen zu einem immer wieder umkämpften Gebiet macht. Während des Zweiten Weltkriegs war der Hafen eine wichtige britische Marine-Basis. Trincomalee ist die größte Stadt der Region und liegt auf einer Landenge. Der Koneswaram-Tempel ist ein Hindu-Tempel, der hauptsächlich Lord Shiva gewidmet ist. Es ist einer der fünf Sivan-Tempel der Insel. Es wird angenommen, dass der Tempel seit mehr als 2.500 Jahren dort ist. Übernachtung in Trimcomalee.
(Verpflegung: Abendessen)

4. – 7. Tag: STRAND – UND DSCHUNGELFEELING

Direkt am herrlichen 4 km langen Strand an der Ostküste Sri Lankas gelegen ist das Jungle Beach by Uga Escapes. Die Orte Kuchchaveli und Nilaveli mit verschiedenen Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten erreichen Sie nach ca. 5-10 Fahrminuten. Das charmante Jungle Beach by Uga Escapes ist das ideale Urlaubsdomizil für Naturliebhaber und Ruhesuchende. Die Bungalows und Hotelgebäude betten sich in einen dichten tropischen Dschungel. Erfrischen Sie sich im wunderschön angelegten Swimmingpool mit Kinderbecken und entspannen Sie bei einem kühlen Drink im Strandrestaurant. Kostenloses Wi-Fi in der gesamten Anlage. Übernachtung in Trimcomalee.
(Verpflegung: Frühstück)

8. Tag: SIGIRIYA FELSEN & FORT

(ca. 90 km / ca. 3 Stunden)
Nach dem Frühstück im Hotel Fahrt nach Sigiriya mit dem Felsen und Fort. Hier verweilen Sie ein paar Stunden, können den Felsen ersteigen und sich die komplette Anlage von oben anschauen. Sigiriya ist eine prächtige Felsenfestung, die im 5. Jahrhundert nach Christus erbaut wurde. Diese majestätische Zitadelle am Himmel war die Zuflucht von König Kasyapa und ist weltbekannt für seine Spiegelwand, die wegen seiner prächtigen Fresken, ähnlich den Ajantha-Fresken Indiens bekannt ist. Übernachtung in Sigiriya.
(Verpflegung: Abendessen)

9. Tag: IN DIE HAUPTSTADT COLOMBO

(ca. 150 km / ca. 4,5 Stunden)
Heute fahren Sie nach dem Frühstück im Hotel in Richtung Colombo. Unterwegs Besichtigung des Dambulla Höhlen Tempel. Der Dambulla-Tempel, der zum Weltkulturerbe ernannt wurde, befindet sich auf einem riesigen Felsen, der sich mehr als 160 m über die Landschaft erhebt. Der Felsen selbst hat mehr als 1,5 km Umfang und sein Gipfel ist 550 m hoch. Die Höhlen in diesem Felsen waren die Zuflucht von König Walagamba, als er 14 Jahre lang im Exil lebte. In den Höhlen gibt es eine Mischung aus religiösen und weltlichen Gemälden und Skulpturen zu besichtigen, aber auch mehrere liegende Buddhas, darunter die 15 Meter lange Skulptur des sterbenden Buddhas. Übernachtung in Colombo.
(Verpflegung: Abendessen)

10. Tag: TRANSFER ZUM FLUGHAFEN – HOTEL

(ca. 40 km / ca. 45 Minuten)
Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen Colombo gefahren, oder aber Sie haben einen Anschluss – Urlaub in Sri Lanka geplant.
(Verpflegung: Frühstück)

**Programmänderungen vorbehalten.**

HOTELS

Standard

Negombo: St. Lachlan (bis 31.10.19) Cloud 9 o.ä.
Anuradhapura: Alakamanda Hotel o.ä.
Trincomalee: Uga Jungle Beach Resort / Lagoon Cabin
Sigiriya: Kassapa Lions Rock o.ä.
Colombo: The Oecan (bis 31.10.19) The Steuart by Citrus o.ä.

Superior

Negombo: Amagi Aria o.ä.
Anuradhapura: Palm Garden Village / Deluxe Zimmer o.ä.
Trincomalee: Uga Jungle Beach Resort / Jungle Cabin
Sigiriya: Habarana Village o.ä.
Colombo: OZO Colombo o.ä.

Deluxe

Negombo: Jetwing Blue o.ä.
Anuradhapura: Forest Rock Garden o.ä.
Trincomalee: Uga Jungle Beach Resort / Beach Cabin
Sigiriya: Heritance Kandalama o.ä.
Colombo: Cinnamon Grand o.ä.

DURCHFÜHRUNG

Täglich (PRIVAT)
ab / bis Colombo
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutsch-oder englischsprechender Fahrer-Guide (nicht während Badeaufenthalt in Trimcomalee)
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • 9 Übernachtungen
  • 9 x Frühstück, 4 x Abendessen

Nicht enthalten

  • Visum Sri Lanka
  • Gebühren für Foto- und Filmaufnahmen

Stand: Juli 2019

Anfragen