RUNDREISE (PRIVAT)
4 Tage / 3 Nächte

ab 725,- Euro pro Person
Yogyakarta / Solo – Borobudur – Prambanan – Yogayakarta

1. Tag: YOGYAKARTA / SOLO – CANDI MENDUT – CANDI PAWON – BOROBUDUR

Sie kommen am Flughafen von Yogyakarta oder Solo an und besichtigen die historischen Tempelanlagen Candi Mendut und Candi Pawon. In der Nähe der berühmten Tempelanlage von Borobudur befindet sich Ihre Unterkunft, das Plataran Heritage Borobudur Hotel. Das bezaubernde Resort im Kolonialstil liegt idyllisch inmitten fruchtbarer Reisfelder. Am Nachmittag entspannen Sie im Spa des Hotels bei einer 60-minütigen javanischen Massage. Sie übernachten in Borobudur.
(Verpflegung: keine)

2. Tag: BOROBUDUR TEMPEL – MAITAN & GEJAGAN DORF

Frühmorgens um 4.30 Uhr fahren Sie zum nahegelegenen Borobudur-Tempel, der größten buddhistischen Tempelanlage der Welt. Rund 30.000 Steinschleifer und Bildhauer sowie 15.000 Träger errichteten das imposante Bauwerk von 775 bis 856 n. Chr. Vom höchsten Punkt der Anlage erleben Sie einen atemberaubenden Sonnenaufgang. Beobachten Sie wie die ersten Sonnenstrahlen die Anlage in ein warmes Licht tauchen – eine mystische Atmosphäre. Zurück im Hotel haben Sie Zeit zum Frühstücken und Relaxen. Am frühen Nachmittag spazieren Sie in die nahegelegenen Dörfer Maitan und Gejagan. Beobachten Sie die traditionelle Herstellung von Sojabohnenkuchen und Casavachips bevor Sie einen Batik-Heimbetrieb besuchen. Später erreichen Sie einen kleinen Warung, eine traditionelle Raststätte. Hier werden aus Kräutern und Wurzeln das traditionelle Heilgetränke Jamu hergestellt, das Sie gerne kosten können. Sie übernachten in Borobudur.
(Verpflegung: Frühstück)

3. Tag: BOROBUDUR – KOCHKURS – FAHRRADTOUR

Nach dem Frühstück fahren Sie ca. 20 Minuten in die nahegelegene Hügellandschaft. Genießen Sie den fantastischen Ausblick auf den Vulkan Merapi bevor Sie ein kleines Dorf erreichen. Freuen Sie sich auf einen traditionellen Kochkurs bei einer Familie aus dem Ort. Zuerst erklärt man Ihnen verschiedene Gewürze und Pflanzen, bevor Sie die Zutaten vorbereiten und ein typisch regionales Gericht zubereiten. Nach Ihrem köstlichen Mittagessen kehren Sie ins Hotel zurück. Gegen 16 Uhr erkunden Sie mit dem Fahrrad die tropisch grüne Landschaft. Die Radtour von ca. 10 Kilometern führt Sie vorbei an grünen Reisfeldern und hübschen javanischen Dörfern. Lauschen Sie den spannenden Erzählungen Ihres Reiseleiters über die ländliche Geschichte und Kultur. Sie übernachten in Borobudur.
(Verpflegung: Frühstück, Mittagessen)

4. Tag: YOGYAKARTA: KRATON/SULTANSPALAST – TAMAN SARI WASSERSCHLOSS – PRAMBANAN TEMPEL

Sie verlassen Borobudur und erreichen nach ca. 1,5 Stunden Yogyakarta, die wichtigste Stadt Zentraljavas. Mit ihrer Vielzahl an Kunsthandwerksstätten, Hochschulen, Universitäten, Kulturdenkmälern und der Pflege der alten Traditionen gilt Yogyakarta als kulturelle Hauptstadt Javas. Sie besichtigen den Sultanspalast Kraton sowie die Ruinen des Taman Sari-Wasserschlosses. Weiter geht es zum Hinduheiligtum Prambanan, einem riesigen Tempelkomplex aus dem Jahre 856 n. Chr. Basisreliefs, die am östlichen Tor beginnen und im Uhrzeigersinn fortschreiten, erzählen die fesselnde Geschichte der hinduistischen Ramayana-Sage. Nach der Besichtigung endet Ihre spannende Rundreise am Flughafen von Yogyakarta.
(Verpflegung: Frühstück)

***Programmänderungen vorbehalten***

HOTEL

  • Plataran Heritage Borobudur o. ä.

DURCHFÜHRUNG

Täglich (PRIVAT)
ab Yogyakarta oder Solo / bis Yogyakarta
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • 3 Übernachtungen
  • 3 x Frühstück, 1 x Mittagessen

Nicht enthalten

  • Transfer ab Solo (gegen Aufpreis)

Stand: August 2021 (JAV-153)

Bilder

Anfragen