THAILAND

Einzigartiges Kulturerbe, prachtvolle Tempelanlagen, einsame Berglandschaften im Norden, traumhafte Sandstrände im Süden, unendliche Shoppingmeilen in der Hauptstadt und eine fantastische Küche. Aber vor allem steht Thailand, „das Land des Lächelns“, für Freundlichkeit und eine überaus liebenswerte Bevölkerung. All diese Eigenschaften machen Thailand zu einem der beliebtesten Urlaubsziele Asiens.

Der Norden Thailands ist bekannt für jahrhundertealte Tradition, fruchtbare Täler und großartige, dschungelbedeckte Berge. Es gibt zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten, wie Trekkingtouren oder der Besuch traditioneller Bergstämme, Bootsfahrten auf dem Mekong oder Kok-Fluss, das Goldene Dreieck, Museums- und Tempelbesuche und vieles mehr.

Chiang Mai wird gerne wegen ihrer landschaftlichen Schönheit als die „Rose des Nordens“ bezeichnet. Sie ist die größte und kulturell wichtigste Stadt in Nordthailand, dennoch ticken die Uhren hier etwas langsamer als im hektischen Bangkok. Chiang Mai liegt idyllisch am Ufer des Flusses Ping und präsentiert sich stolz mit historischen Stadtmauern und zahlreichen, wunderschönen Tempelanlagen. Der bekannte Nachtmarkt mit vielfältigem Angebot an farbenfrohem Kunsthandwerk lädt zum Bummeln ein.

Die Hauptstadt Bangkok ist eine der faszinierendsten Städte Asiens. Kaum eine andere asiatische Metropole lässt Sie eine so ausgeprägte Gegensätzlichkeit spüren. Schon ein kurzer Aufenthalt gibt die Möglichkeit, die vielen verschiedenen Gesichter Bangkoks kennenzulernen: Millionenstadt und dörfliche Idylle entlang der Kanäle, modernste Wolkenkratzer und traditionelle Tempel, extravagante Designerläden und quirlige Märkte, trendige Bars und duftende Garküchen. Mit über 400 Tempelanlagen bietet Bangkok eine reiche Palette an kulturellen Höhepunkten und eine große Vielfalt an Ausflugsmöglichkeiten in die nähere Umgebung. Besuchen Sie den Wat Arun, den Königspalast, die schwimmenden Märkte oder unternehmen Sie eine Bootsfahrt durch die Klongs.


Sawasdee – begrüßen Sie Thailand..

Entdecken Sie Thailand

THAILAND

KLIMA / BESTE REISEZEIT

Tropisch mit drei Jahreszeiten. Durchschnittliche Jahrestemperatur 27°C. Sommerzeit: März – Anfang Juni heiß mit hoher Luftfeuchtigkeit. Regenzeit Juli – Anfang November. Phuket und Koh Samui mit abweichenden Regenzeiten (Phuket: Juli – Oktober, Koh Samui: Oktober – Januar).
Beste Reisezeit: November – Ende Februar (Trockenzeit).

EINREISEBESTIMMUNGEN / VISUM*

Reisepass, der bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Kein Visum bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen. Mit dem Flugzeug darf beliebig oft eingereist werden. Die Einreisen auf dem Land- und Schiffsweg sind auf max. 2 Mal pro Kalenderjahr begrenzt. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild.
* Die Einreisebestimmungen beziehen sich auf deutsche Staatsbürger.

WICHTIGER HINWEIS

Bitte beachten Sie die Nichtraucher-Zonen an vielen thailändischen Stränden.

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxemaßnahmen rechtzeitig informieren; ggfs. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Information, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung müssen wir hiermit ausdrücklich verweisen.

SPRACHE

Thai, Englisch ist als Fremdsprache verbreitet.

ZEITUNTERSCHIED

MEZ + 6 Std.
Während der Sommerzeit MEZ + 5 Std.

WÄHRUNG

Thai Baht (THB). 1 Euro = ca. 35 THB.

FREMDENVERKEHRSAMT

Thailändisches Fremdenverkehrsamt
Bethmannstr. 58
60311 Frankfurt/Main
Tel.: 069-1381390
Fax: 069-13813950

Hinweis: Die Angaben sind ohne Gewähr und unterliegen kurzfristigen Änderungen.
Bitte informieren Sie sich zusätzlich beim Auswärtigen Amt.

Stand: Oktober 2019

Bilder

Karte