Sri Lanka

Das Inselparadies im Indischen Ozean verzaubert seine Besucher mit kilometerlangen Sandstränden, antiken Städten, wunderschöner Natur und der faszinierenden Lebensart seiner Einwohner. Dschungelgebiete, die seltene exotische Tiere beherbergen, Gebirge mit Teeanbaugebieten und Reisterrassen, soweit das Auge reicht. Die Inselgeschichte reicht bis zum 6. Jahrhundert vor Christus zurück.

Mehr als 2.000 Jahre wurde Sri Lanka von vielen kleineren Königreichen regiert. Die bekanntesten Regierungssitze waren Anuradhapura, Polonnaruwa und Kandy. Sämtliche Könige hinterließen ihre Spuren, gigantische Tempel- und Palastanlagen wurden errichtet, um Vorherrschaften gekämpft, Friedensverträge geschlossen.

Erst im 16. Jahrhundert errichteten zunächst die Portugiesen, dann die Holländer ihre Kolonien, bevor das Land im Jahre 1815 Teil des Britischen Königreiches wurde. Sowohl der Export von Tee, Kaffee, Kautschuk, Zimt und Kokosnüssen, als auch der wieder erstarkte Tourismus verhilft Sri Lanka heute zu bescheidenem Wohlstand.

„Ayobowan – Wünsche Dir ein langes Leben!“

Bentota und Beruwela
liegen ca. 100 Kilometer südlich vom Flughafen in Negombo. Die beiden quirligen Städtchen bieten lange Sandstrände und unzählige Möglichkeiten, sich unter die Leute zu mischen, die kleinen Shops zu durchstöbern oder frisches exotisches Obst zu probieren. In zahlreichen Bars und Restaurants finden Sie Abwechslung und Unterhaltung.

Balapitiya
liegt im Südwesten der Insel ca. 140 Kilometer südlich vom Flughafen in Negombo. Die traumhaften Sandstrände laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Zeitweise kann es zu starken Unterströmungen an der Küste kommen.

Passekudah
erreichen Sie in einer ca. sechsstündigen Fahrt quer über die Insel. Der Ort an der Ostküste punktet mit langen, flachen Sandstränden und einem meist sehr ruhigen Meer. Die Orte Passekudah und Kalkudah sind mit dem Tuk Tuk ca. fünf bis zehn Minuten entfernt.

Trincomalee*
ist eine kleine Stadt an der Nordostküste Sri Lankas und begeistert mit langen, einsamen Sandstränden und einer üppigen Natur. Trinco, wie der Badeort liebevoll genannt wird, liegt ca. 300 Kilometer von Colombo entfernt und ist ein Paradies für Ruhesuchende.

Weligama und Mirissa
Die Bucht von Weligama und das charmante Fischerdörfchen Mirissa liegen im Süden der Insel. Neben ihren schönen Sandstränden und vielen Fischrestaurants sind die beiden Orte vor allem für ihre traditionellen Stelzenfischer bekannt. Von Dezember bis April tummeln sich Blauwale, Pottwale und Delfine vor der Südküste Sri Lankas. Kulturinteressierte werden von einem Ausflug in die malerischen Hafenstadt Galle, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, begeistert sein.

*Telefonische Betreuung durch die Reiseleitung

Entdecken Sie Sri Lanka

SRI LANKA

KLIMA / BESTE REISEZEIT

In Sri Lanka herrscht ein tropisches Monsunklima mit einer Durchschnittstemperatur an der Küste von ca. 30° C.; es weht eine erfrischende Meeresbrise. Im Hochland ist es kühler. Der Monsun kommt zweimal im Jahr: ca. Mai – Juli (Westküste) und ca. Dezember – Januar (Nordostküste).

EINREISEBESTIMMUNGEN / VISUM*

Der Reisepass muss bei Einreise noch mind. 6 Monate gültig sein. Ein Visum ist erforderlich für eine Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen (einmalige Einreise). Das Visum kann vor Abreise direkt bei der Botschaft bzw. online als Evisa unter www.eta.gov.lk beantragt werden. Visakosten ca. 35 USD. Alternativ kann das Visum auch bei der Einreise am Flughafen für 40 USD beantragt werden. Es wird hierfür ein biometrisches Passfoto benötigt. Kinder benötigen einen eigenen Reisepass mit Lichtbild.

* Die Einreisebestimmungen beziehen sich auf deutsche Staatsbürger.

WICHTIGER HINWEIS

Der Reisende sollte sich über Infektions- und Impfschutz sowie andere Prophylaxe-Maßnahmen rechtzeitig informieren; ggfs. sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Auf allgemeine Information, insbesondere bei den Gesundheitsämtern, reisemedizinisch erfahrenen Ärzten, Tropenmedizinern, reisemedizinischen Informationsdiensten oder der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung müssen wir hiermit ausdrücklich verweisen.

SPRACHE

Landessprache ist Singhalesisch und Tamil. Englisch wird in allen Hotels und größeren Geschäften gesprochen.

ZEITUNTERSCHIED

MEZ + 4,5 Std.
Während der Sommerzeit MEZ + 3,5 Std.

WÄHRUNG

Sri Lanka Rupie (LKR).
1 Euro = ca. 178 LKR.

FREMDENVERKEHRSAMT

Botschaft von Sri Lanka
Niklasstraße 19
14163 Berlin
Tel.: 030 – 80909749
Fax: 030 – 80909757

Hinweis: Die Angaben sind ohne Gewähr und unterliegen kurzfristigen Änderungen.
Bitte informieren Sie sich zusätzlich beim Auswärtigen Amt.

Stand: August 2022

Bilder

Karte