RUNDREISE (PRIVAT)
8 Tage / 7 Nächte
ab 906,- Euro pro Person
Colombo – Anuradhapura – Sigiriya – Kandy – Ella – Negombo oder Badehotel Südwestküste

Die „Rails of Sri Lanka“ gibt es bereits seit 1864. Damals dienten sie hauptsächlich dem Transport von Gütern wie Tee, Kaffee, Pfeffer u.v.a.m. zu den Häfen des Inselstaates. Diese „Transportwege“ führten durch sattgrün leuchtende Berge, entlang endloser Teeplantagen bis hin zu majestätischen Wasserfällen. Später entwickelten sich diese Eisenbahnstrecken vom Transportmittel zur attraktiven Reiseroute. Mit dieser Tour werden Sie ein Stück in die Vergangenheit zurückversetzt und mit einer Landschaft voller Naturschönheiten beeindruckt, die von den Straßen nicht sichtbar sind.

1. Tag: ANKUNFT IN COLOMBO

(ca. 15 km, ca. 20 Minuten Autofahrt)
Abholung vom Flughafen und Transfer zum Hotel. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Colombo.
(Verpflegung: keine)

2. Tag: COLOMBO – NEGOMBO

(ca. 35 km, ca. 1 Stunde Zugfahrt)
Nach einem frühen Frühstück im Hotel beginnt Ihr Stadtrundgang in Colombo. Zusammen mit Ihrer Reiseleitung spazieren Sie entlang belebter Straßen, u.a. zum bekannten niederländischen Krankenhaus, zum Pettah Bazzar, der Großen Roten Moschee (besser bekannt als Jami-Ul-Alfar-Moschee) und einem Hindutempel. Anschließend fahren Sie zum Bahnhof Colombo Fort und treffen hier einen Mitarbeiter der Eisenbahngesellschaft von Sri Lanka. Er wird Ihnen einen kurzen Überblick über die Funktionsweise des Zugsystems im Lande geben und Ihnen auch einige alte Lokomotiven zeigen. Um den täglichen Lebensstil der Einheimischen mitzuerleben und die geschäftige Stadt Colombo per Bahn zu erkunden, beginnt nun Ihr „Hop On – Hop Off Train Experience“. Zuerst steigen Sie in einen Zug nach Maradana. Hier bietet sich die Gelegenheit das Maradana Railway Museum zu besuchen, in dem noch mehr alte Lokomotiven, Eisenbahnwaggons, Trolleys, Wagen, Maschinen und Ausrüstungen zu bestaunen sind. Von Maradana fahren Sie mit dem Zug nach Kompannaveediya. Hier erleben Sie nochmals die geschäftige Metropole Colombo und das „Galle Face Green“, ein riesiger Rasenplatz an der Küste und Treffpunkt aller Bewohner der Stadt.
Mit einem Tuk Tuk kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück, können sich erfrischen, bevor Sie mit dem Zug von Colombo Fort entlang malerischer Landschaften und Blick auf das Meer nach Negombo fahren. Der Abend steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Negombo.
(Verpflegung: Frühstück)

3. Tag: NEGOMBO – ANURADHAPURA

(ca. 90 km, ca. 3 Stunden Zugfahrt / ca. 60 km, 2 Stunden Autofahrt)
Auch heute werden Sie nach einem frühen Frühstück im Hotel zur ersten Besichtigungstour – dem Besuch eines Fischmarktes – abgeholt. Von Negombo geht es weiter zuerst nach Puttalam. Hier steigen Sie nur um und fahren weiter in die alte Hauptstadt von Sri Lanka nach Anuradhapura. Am späten Nachmittag besichtigen die historischen Stätten Sri Maha Bodhi und die Stupa Ruwanwelimahaeseya. Übernachtung in Anuradhapura.
(Verpflegung: Frühstück, Abendessen)

4. Tag: ANURADHAPURA – SIGIRIYA

(ca. 170 km, ca. 4 Stunden Autofahrt)
Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie mit dem Auto zum Löwenfelsen Sigiriya. Dieser historische Ort ist geprägt von einer prächtigen Felsenfestung, welche im 5. Jahrhundert n. Chr. erbaut wurde. Die majestätische Zitadelle war die Zuflucht von König Kasyapa und ist weltberühmt für seine Spiegelwand und den 22 Fresken, u.a. das Bild der barbusigen Frauen. Nach dem Mittagessen unternehmen Sie einen Ausflug in den Minneriya Nationalpark. In einem altertümlichen Jeep erfolgt die Pirschfahrt auf engen Pfaden durch den Park um Vögel, Hirsche, Krokodile und die hier freilebenden Elefantenherden aufzuspüren. Übernachtung in Sigiriya.
(Verpflegung: Frühstück, Abendessen)

5. Tag: SIGIRIYA – DAMBULLA – KANDY

(ca. 90 km, ca. 3 Stunden Autofahrt)
Heute besuchen Sie nach dem Frühstück die Felsenhöhlen von Dambulla, welche in ca. 160 m Höhe durch einen leichten Aufstieg erreichbar sind. In diesem früheren Rückzugsort König Walagama’s können Sie unzählige buddhistische Wandmalereien und Skulpturen besichtigen. Auf dem Weg in die historische Stadt Kandy, welche bis 1815 Hauptstadt des letzten singhalesischen Königsreiches war, erkunden Sie den bezaubernden Gewürzgarten von Matale. Ein lokaler Guide erzählt Ihnen einige Geheimnisse und Wirkungen dieser exotischen Gewürzpflanzen. Am Nachmittag besuchen Sie den „Zahntempel“ Sri Dalada Maligawa. In einem Goldenen Schrein soll hier ein Zahn Buddhas beherbergt sein. Dieser Ort ist noch heute Pilgerstätte und Kloster. Übernachtung in Kandy.
(Verpflegung: Frühstück, Abendessen)

6. Tag: KANDY – NUWARA ELIYA

(ca. 90 km Zugfahrt, ca. 3,5 Stunden Zugfahrt)
Nach dem Frühstück im Hotel geht es zum Bahnhof von Kandy, um mit einem nostalgischen Zug nach Nanu Oya zu fahren. Durch bergige Landschaften entlang immergrüner Teeplantagen, kristallklaren Wasserfällen und kleinen Dörfern ist diese Fahrt ein unvergessliches Erlebnis. Nuwara Eliya, auch „Little England“ genannt, ist eine der schönsten Bahnstationen. Hier besichtigen Sie die typisch englische Kolonialstadt mit der alten Poststation und dem Country House Hill Club, in dem unzählige Jagdbilder und Fischtrophäen zu sehen sind. Übernachtung in Nuwara Eliya.
(Verpflegung: Frühstück, Abendessen)

7. Tag: NUWARA ELIYA – ELLA

(ca. 14 km Wanderweg, ca. 2,5 Stunden / ca. 35 km, ca. 1,5 Stunden Zugfahrt)
Ein beschaulicher Wanderweg durch Berge und Wälder führt Sie heute nach dem Frühstück im Hotel entlang nostalgischer Bahnschienen. Startpunkt ist am Bahnhof Pattipola (die höchstgelege Bahnhofs-Station Sri Lankas), führt vorbei am Horton Plains National Park und an einem 1919 erbauten und ca. 322 m tiefen einzigartigen Eisenbahntunnel. Nachdem Sie Ohiya erreicht haben, fahren Sie mit dem berühmten „Toy Train“ nach Ella. Dort wartet Ihr Fahrer und bringt Sie zum Hotel in Bandarawela/Ella.
(Verpflegung: Frühstück)

8. Tag: ELLA – SÜDKÜSTE / NEGOMBO

Nach dem Frühstück beginnt Ihr Anschlussprogramm bzw. es erfolgt der Transfer zu Ihrem Badehotel an der Südwestküste oder zum Flughafen.
(Verpflegung: Frühstück)

**Programmänderungen vorbehalten.**

HOTELS

Colombo: The Steuart by Citrus o.ä.
Negombo: Cloud 9 Boutique Hotel o. ä.
Anuradhapura: Alakamanda Hotel o.ä.
Sigiriya: Kassapa Lions Rock o. ä.
Kandy: Hotel Suisse o. ä.
Nuwara Eliya: Mirage Kings Cottage o. ä.
Ella: Flower Garden Resort o. ä.

DURCHFÜHRUNG

Täglich (PRIVAT)
ab / bis Colombo oder Südwestküste
Mindestteilnehmerzahl: 1 Person

Eingeschlossene Leistungen

  • Fahrt in klimatisierten Fahrzeugen
  • Bahnfahrten im 2. oder 3. Klasse
  • Deutsch – oder englischsprechender Fahrerguide (Ihr Fahrer ist gleichzeitig Ihr Reiseleiter)
  • Eintrittsgelder gemäß Programm
  • 7 Übernachtungen
  • 7x Frühstück, 4x Abendessen

Nicht enthalten

  • Visum Sri Lanka
  • Mahlzeiten und Eintrittsgelder, die nicht im Programm erwähnt sind

Stand: Mai 2020

Karte

Anfragen